UNSERE

ANGEBOTE

Im Fokus: Interne Meldestellen. Digital, weltweit einsetzbar, vertrauensfördernd. Sie sind zentraler Bestandteil des Lieferkettengesetzes und der EU Whistleblowerschutz-Richtlinie. Unser “Basis Paket” erlaubt Unternehmen, Behörden und NGOs, beiden Gesetzen auf unkomplizierte Art zu entsprechen. Informieren Sie sich rechtzeitig – wir beraten Sie gerne!

dividerdivider
INTERNE MELDESTELLEN

BASIS PAKET

KOOPERATIONSPARTNER

Das “Basis Paket”: die agile Lösung, um Lieferkettengesetz und Hinweisgeberschutz zu entsprechen. Ein Projekt der Nemexis GmbH und der Kanzlei „BRP Renaud und Partner mbB“.

BASIS PAKET

Startklar für Lieferkettengesetz und Whistleblowerschutz-Richtlinie.

  • Juristisches Audit
  • Hinweisgeber-Meldestelle (Software)
  • Ombudsstelle (Whistleblower-Management)
dividerdivider
WHISTLEBLOWER-HOTLINE BEZOGENE

LEISTUNGEN

1.3.1 TRAINING: KICK-OFF TRAINING BEI LIVE-SCHALTUNG EINER HOTLINE
  • Die erfolgreichste und günstigste Art, Betrug und Korruption zu identifizieren, ist eine Whistleblower-Meldestelle. Die nachweislich erfolgreichste Methode, um die Kenntnisse der Mitarbeiter über Sinn, Zweck und Arbeitsweise einer Meldestelle zu entwickeln, sind persönliche Vorträge gleich nach dem Go-Live einer Meldestelle (sowie regelmäßige Vorträge danach).
  • NEMEXIS bietet eine Vielzahl individuell zugeschnittener Vortrags-Formate durch Ermittler, Anwälte oder Wirtschaftsprüfer für unterschiedliche Branchen, organisatorischen Hierarchien, Fachabteilungen oder weltweiten Standorten.

Fokus: Hinweisgeber

Lieferkettengesetz und EU-Whistleblowerschutz-Richtlinie: Welche Meldestelle passt zu Ihrer Organisation?

1.3.5 BENCHMARKING EINES LAUFENDEN HOTLINE-SYSTEMS
  • Das Benchmarking einer bereits installierten Hotline stellt fest, wie erfolgreich diese im Vergleich mit historisch gewachsenen KPIs ist, und welche Schritte unternommen werden müssen, um besagte KPIs zu verbessern.
  • Die Änderungen, die durch die EU-Whistleblowerschutz-Richtlinie ab 16. Dezember 2021 in allen EU-Ländern bei Unternehmen, Behörden und NGOs eingeführt werden, wird zu einer de facto Konkurrenz der Arbeitgeber um das Vertrauen der Whistleblower führen.
  • NEMEXIS bietet ein Benchmarking existierender Whistleblower-Meldestellen an.
2.1.1 WHISTLEBLOWER-HOTLINE
  • Die üblicherweise als “Hotline” bezeichnete technische Komponente einer Meldestelle ist eine Software für die anonyme, Zwei-Wege Kommunikation mit Whistleblowern. Sie kann mit einer verschlüsselten Email-Plattform verglichen werden, bei der ein anonymer Sender (der Hinweisgeber) mit einem bekannten Empfänger (z.B. einem Nemexis Whistleblower-Manager) Nachrichten austauscht. Die Hotline erlaubt dem Hinweisgeber, Anhänge in unterschiedlichsten Formaten zu senden, z.B. Video, Bild, Audio, Text.
  • Die von uns empfohlenen Software-Lösungen löschen die Metadaten der Anhänge noch bevor die Nachricht den Empfänger erreicht. Selbstverständlich sind sie nach ISO 27001 zertifiziert und DSGVO-konform.
2.1.2 WHISTLEBLOWER-MANAGEMENT
  • Das “Whistleblower-Management” ist die Schnittstelle zwischen Hinweisgebern und Unternehmen. Es ist die best-mögliche Lösung, um einerseits die Anonymität des Hinweisgebers zu garantieren, andererseits den Kunden (Unternehmen, Behörde, NGO, etc.) nicht den Verdacht auszusetzen, die Identität des Hinweisgebers ausfindig machen zu wollen oder zu können.
  • Der Whistleblower-Manager nimmt die Hinweise des Whistleblowers entgegen, wertet die gesendeten Daten aus, fordert zusätzliche Belege und Erklärungen ein und führt eine Risikoeinstufung des eingegangenen Hinweises auf. Anschliessend wird die Mitteilung des Hinweisgebers zusätzlich anonymisiert und an den Kunden weitergeleitet. Die letzte Aufgabe des Whistleblower-Managers ist eine Rückmeldung an den Hinweisgeber.
2.1.2 WHISTLEBLOWER-MANAGEMENT
  • Zu den formellen Pflichten des Whistleblower-Managements gehört, nach Inkrafttreten der EU-Whistleblowerschutz-Richtlinie, auch die Einhaltung der dort definierten Fristen in der Kommunikation mit einem Whistleblower.
  • Das Whistleblower-Management muss einem Hinweisgeber die Möglichkeit geben, seine Nachricht digital, telefonisch oder persönlich zu übertragen.

Quelle: ACFE, “Fraud Week 2020”.

dividerdivider
UNSERE

PAKETE

ECONOMY

Für Unternehmen bis 500 Mitarbeiter.

  • Whistleblower-Hotline
  • Whistleblower-Management
  • Training

BUSINESS

Für Unternehmen ab 500 Mitarbeiter.

  • Whistleblower-Hotline
  • Whistleblower-Management
  • Training

FIRST CLASS

Baukasten aller Leistungen.

  • Prävention
  • Whistleblower-Hotline
  • Ermittlungen

Wir rufen Sie gerne zurück!

diver
BETRUG KANN MAN BILLIGER BEKÄMPFEN?
diver
WEIT GEFEHLT!

WEIT GEFEHLT!

Der “goldene Handschlag” für Betrüger ist teurer, belohnt Täter, ermutigt Nachahmer, demotiviert ehrliche Mitarbeiter und verhindert die Aufklärung.

diver
SIE GLAUBEN, ERMITTLUNGEN SEIEN TEUER?
diver
RECHNEN SIE SELBST:

RECHNEN SIE SELBST:

Jedes Unternehmen verliert 5% des Jahresumsatzes durch Betrug. Unser Einsteigerpaket kostet 0,01% des Jahresumsatzes.

diver
ERMITTLUNGEN: TOD DES BUSCHFUNKS?
diver
ABER SICHER!

ABER SICHER!

Ermittlungen werden ergebnisoffen durchgeführt und können zur Entlastung verdächtigter Mitarbeiter führen. Die Gerüchteküche wird stillgelegt.

diver